Kursprogramm

Ashtanga Yoga, Pranayama, Meditation und Chanting

Das aktuelle wöchentliche Kursprogramm für die Mysore-Klassen und die einmal wöchentlich stattfindende Pranayama-Klasse finden Sie hier.

Außerdem biete ich ca. einmal pro Monat geführte Klassen (Vorkenntnisse nötig) und sonntags früh um 6.15 Uhr Meditationen (offen auch für Neueinsteiger) an sowie unregelmäßig Auffrischungs-Stunden für Pranayama (Vorkenntnisse nötig).

Einen Überblick über bevorstehende Workshops finden Sie hier, auch für Aufstellungsabende.

Ashtanga Yoga im Mysore-Stil
Di, Do, Fr 9 - 10.30 Uhr
Mo, Di, Mi, Do
18.15 - 19.45 Uhr
So 7 - 10.15 Uhr
flexible Anfangs- und Endzeiten, siehe hier
(Klassen im Mysore-Stil auch für Anfänger geeignet)

Ashtanga Yoga in geführter Klasse
1x/Monat Do 18.15 Uhr,
nächste Termine  
29.11., 10.1., 24.1.
1x/Monat Fr 9 Uhr
nächste Termine
30.11., 11.1., 25.1.
(Teilnahmevoraussetzung: Kenntnis der Stehpositionen, Mindest-Teilnehmerzahl 2, andernfalls Mysore-Stil, Voranmeldung spätestens am Vortag erbeten)

Pranayama
Di, 17.30 - 18 Uhr
nach Anmeldung, nicht für völlige Anfänger geeignet

nächste Pranayama Refresher
So, 09.12., 10.45 - 12.15 Uhr
So. 07.04., 10.45 - 12.15 Uhr
nach Anmeldung, nicht für völlige Anfänger geeignet

Meditation
So 6.15 - 7.00 Uhr
auch Neueinsteiger willkommen

Workshops

Yoga
9.12., 10.45 Uhr bis 12.15 Uhr
Pranayama - Vertiefung und Auffrischung

2019
13.01., 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Einführung in die Kanda Meditation

23., 24.2.2019
Yoga Philosophie, praktisch erlebbar

5.4. abends bis 7.4.2019
Pranayama-Wochenende für Neueinsteiger und Erfahrene

7.4., 10.45 Uhr bis 12.15 Uhr
Pranayama - Vertiefung und Auffrischung

14.04., 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Einführung in die Kanda Meditation

09.06., 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Einführung in die Kanda Meditation

Aufstellungsabende
(jeweils von 18.30 bis 22 Uhr, in meinen Räumen, soweit  nicht anders angegeben)
30.11.
2019
22.02.
10.05. (in Eppstein-Bremthal)
07.06.
06.09. (in Eppstein-Bremthal)
22.11.

Chakren Aufstellungen
(in meinen Räumen, jeweils von 14.30 bis ca. 18.30 Uhr, soweit  nicht anders angegeben)
2019
16.03.
02.11.

Familienstellen

Familienaufstellungen sind eine Methode, um Beziehungen innerhalb der eigenen Ursprungsfamilie oder in der Gegenwartsfamilie sichtbar zu machen.

Bei Systemischen Aufstellungen werden Beziehungen innerhalb eines Systems, beispielsweise eines Unternehmens oder Beziehungen zwischen Ländern, betrachtet. Systemische Aufstellungen können auch bei gesundheitlichen Themen weiterführen, beispielsweise, indem Symptome und ihre Behandlung aufgestellt werden.

In der Einzelarbeit nutzt man Figuren oder Symbole, um den einzelnen Personen oder Elementen einen Platz zu geben. In Gruppenarbeit stehen Stellvertreter für die jeweiligen Personen oder Elemente, die für die zu bearbeitende Frage eine Rolle spielen.

Aufstellungsarbeit kann bereits durch den veränderten Blick auf die Situation zu neuen Erkenntnissen und Lösungsansätzen führen, aber auch darüber hinaus positive Veränderungen bewirken.

Einen Flyer, der auch die aktuellen Termine für Aufstellungsarbeit in der Gruppe enthält, finden Sie hier.

Aufstellungen in Einzelarbeit sind jederzeit nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung möglich.

Für eine Zeitstunde Einzelarbeit berechne ich 75 €. In der Regel dauert die Arbeit ca. 1 1/2 Stunden, für die ich 110 € berechne.

Die Aufstellungen in Gruppenarbeit finden als Abendveranstaltungen von 18.30 Uhr bis maximal 22 Uhr in meinen Räumen statt sowie einmal pro Jahr in der Praxis von Andrea Hielscher, in Eppstein-Bremthal, Am Königsberg 53.

Außerdem biete ich gelegentlich in meinen Räumen Chakrenaufstellungen an, Chakren sind Energiezentren im Körper, die für die Verteilung der Lebensenergie wichtig sind. Chakrenaufstellungen unterstützen bei der Lösung innerer Blockaden, der Veränderung nachteiliger Verhaltensmuster und der Steigerung des Energieniveaus insgesamt.

Die nächste Chakrenaufstellung ist für das kommende Jahr vorgesehen, am 16. März von 14.30 bis ca. 18.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Wenn ein eigenes Anliegen zur Aufstellung kommt, werden weitere 30 Euro berechnet.

Für den speziellen Rundbrief mit dem Schwerpunkt auf der Aufstellungsarbeit (zukünftige Termine, aber auch spezielle Links und Buchempfehlungen, auch zu systemischem Coaching und zur Energiearbeit) können Sie sich hier anmelden.

Das Familienstellen und systemische Aufstellungen habe ich ab 2002 bei Gabriele und Bertold Ulsamer erlernt. Zur Selbsterfahrung und zur weiteren Fortbildung habe ich auch Aufstellungsseminare besucht bei Albrecht Mahr, Rolf Lutterbeck und Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.

Aktuelles

Das aktuelle Kursprogramm finden Sie hier. Und die Wegbeschreibung hier.

Interessierte können jederzeit innerhalb der Kernzeiten des Mysore-Unterrichts zum Schnuppern dazukommen (1x Schnuppern 12 €, 3x Schnuppern 30 €, unbegrenztes Ausprobieren für 4 Wochen 50 €).


Besonderheiten Stundenplan in den kommenden Wochen
Bis zum 20.11. vormittags fällt der Unterricht aus. Eigenständige Praxis in der Shala ist nach Voranmeldung möglich.

Die geführten Klassen finden das nächste Mal am Donnerstag, dem 29.11., um 18.15 Uhr und am Freitag, dem 30.11., um 9 Uhr statt. Ich bitte um Voranmeldung bis 24 Stunden vorher (bei weniger als 2 Anmeldungen findet der Unterricht wie auch sonst im Mysore-Stil statt). Voraussetzung für die Teilnahme ist Kenntnis der Stehpositionen. Im Dezember finden keine geführten Klassen statt.

Vom 5. bis 7.12. sowie am 16.12. fällt der Unterricht aus. Eigenständige Praxis in der Shala ist nach Voranmeldung möglich.


Pranayama
Der Pranayama Unterricht findet dienstags von 17.30 bis 18 Uhr statt (neue Teilnehmer bitte vorab anmelden, nicht für Anfänger geeignet).

Am 13.11. fällt der Pranayama Unterricht aus.

Aufstellungsarbeit

Der nächste Aufstellungsabend findet am 30.11. von 18.30 bis ca. 22 Uhr statt.

Die nächste Veranstaltung mit Schwerpunkt auf Chakren Aufstellungen findet am 16.03.2019 von 14.30 bis ca. 18.30 Uhr statt.